Hähnchenbrust in Sojasoße mit Bambus

Rezept für ein Geflügelgericht

China

Hähnchenbrust in Sojasoße mit Bambus
Bild vergrößern

★★★★★

(5.0/1) Bewerten

Hähnchenbrustfilets Frühlingszwiebeln
Menge Zutaten Zubereitung
     Für eine Marinade 
80 ml   Sojasoße 
100 ml   Sherry  und 
20 g   Speisestärke  in einer Schüssel mischen. 
2    Hähnchenbrustfilets  waschen, trocken tupfen, in kleine Stücke schneiden und mit der Marinade mischen. 
100 g   Sojabohnen  und 
100 g   Bambussprossen  abtropfen lassen. 
1 Bund   Frühlingszwiebeln  putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 
    
Fleisch in einem Sieb abtropfen lassen und dabei die Marinade aufheben. 
50 g   Pflanzenfett  in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. 
    
Frühlingszwiebeln zum Fleisch geben und kurz mit schmoren. 
    
Sojabohnen und Bambussprossen dazugeben und vermengen. 
    
Die Marinade und etwa 
150 ml   Orangensaft  dazugeben und kurz durchkochen. 
    
Mit Reis servieren. 

Hähnchenbrust in Sojasoße mit Bambus
Bild vergrößern

 


Quelle: Michael Simon

Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2020 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss und Datenschutz
Impressum