Apfel-Schmand-Kuchen mit Karamellkruste
Rezept für einen Kuchen (süß)


Menge
Zutaten
Zubereitung
1,2 kg  Äpfel  vierteln, entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden. 
1   Zitrone  heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. 
     Den Saft auspressen und über die Apfelspalten geben. Mit 
30 g  Butter  und 
50 g  Zucker  zugedeckt 10 Minuten dünsten. Abkühlen lassen. 
     Backofen auf 175°C vorheizen. 
150 g  Butter  schmelzen und mit 
100 g  Zucker 
125 g  Mehl  und 
75 g  Speisestärke  krümelig kneten. Als Boden in eine mit Backpapier ausgelegte 
     Springform (26 cm) geben und fest andrücken. 
     Das abgekühlte Apfelkompott darauf verteilen. 
200 g  Schmand 24% Fett  mit 
250 g  Magerquark 
3   Eier 
1 Pckch  Vanillepuddingpulver 
150 g  Zucker  und der abgeriebenen Zitronenschale verquirlen. Auf das Kompott geben 
     und glatt streichen. Den Kuchen mit 
50 g  Mandeln, gehobelt  bestreuen und auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten backen. 
30 g  Zucker  und 
50 g  Butter  in kleinen Flöckchen auf dem heißen Kuchen verteilen. Die Ofenhitze auf 
     200°C erhöhen und den Kuchen 20 Minuten weiterbacken bis eine dünne 
     Karamellschicht entstanden ist. 
     Den Kuchen vollständig in der Form abkühlen lassen. 



Empfohlen von Annika Möller



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2020 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss und Datenschutz
Impressum



Fenster schließen