Stachelbeerchutney
Rezept für ein Chutney, Relish (Pikant) aus Großbritannien
   Großbritannien
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Stachelbeeren - am Strauch
Zitronen - am Baum
Zwiebeln
Menge   Zutaten Zubereitung
  1 kg   Stachelbeeren  waschen und putzen. Von unbehandelter 
   Zitrone  Zitronenschale dünn abraspeln, den Saft auspressen. 
  200 g   Zwiebeln  pellen und fein hacken. 
  50 g   Zucker  mit 
  ½ l   Wasser  zum Kochen bringen. Die Stachelbeeren darin weich dünsten. 
  50 g   Ingwer  schälen, reiben und zu den Stachelbeeren geben.  Die gehackten Zwiebeln, Zitronensaft und -schale,
  ½ TL   Nelken, gemahlen 
  1 TL   Kurkuma 
  1 TL   Curry 
  1 TL   Senf, mittelscharf 
  2 EL   Essig  und 
  1 EL   Honig  dazugeben. Bei milder Hitze im offenen Topf  einkochen, bis das Chutney dicklich ist, gelegentlich umrühren.
In Gläser füllen, abkühlen lassen und verschliessen.
Das Chutney hält sich im Kühlschrank zwei bis drei Wochen.
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum