Seelachs unter der Knusperhaube

Rezept für ein Fischgericht (würzig)

4 Portionen

★★★★★

(-/-) Bewerten

Kartoffeln Tomaten Seelachsfilet Zwiebeln
Menge Zutaten Zubereitung
1 kg   Kartoffeln  waschen, in Salzwasser ca. 20 Min. kochen, pellen und würfeln. 
20 g   Knoblauchzehen  abziehen und zerdrücken. 
20 ml   Sonnenblumenöl  erhitzen und Knoblauch darin andünsten. 
800 g   Tomaten  schälen, würfeln, zugeben und mit 
2 TL   Salz 
10 g   Oregano, frisch  und 
   Cayennepfeffer  würzen. Ca. 10 Min. 
     bei geringer Hitze kochen lassen und 
     anschl. pürieren. 
200 g   Paprika  putzen und waschen. 
200 g   Zwiebeln  abziehen und beides in Ringe oder Streifen schneiden. 
     Paprika- und Zwiebelringe in 
20 ml   Sonnenblumenöl  kurz dünsten. 
500 g   Seelachsfilet  säubern, portionieren, mit 
   Zitronensaft  beträufeln und mit 
   Salz  und 
   Pfeffer  würzen. Eine Auflaufform einfetten, Kartoffelwürfel, Paprika- und Zwiebelringe einschichten, 
     Tomatensauce darübergeben und den Fisch 
     darauf betten. 
100 g   Paniermehl   
1    Ei  und 
40 g   Petersilie  gehackt vermischen und über den Fisch 
     streuen. Mit 
20 g   Butter  in kleinen Stücken belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 40 Min. 
     garen. 

 


Quelle: FunkUhr 1

Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2020 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss und Datenschutz
Impressum