Schwarzwurzel-Eier-Ragout
Rezept für eine Eierspeise
 
Schwarzwurzel-Eier-Ragout
Bild vergrößern
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Sahne
Weizen
Menge   Zutaten Zubereitung
  3 EL   Weißweinessig  und 
  ½ l   Wasser  verrühren. 
  500 g   Schwarzwurzeln  waschen und schälen, dabei evtl. Küchenhandschuhe tragen. Nochmals waschen und in Stücke schneiden.  Damit sich das Gemüse nicht verfärbt, sofort ins Essigwasser legen. In kochendem Salzwasser mit
  1 EL   Weißweinessig  15-20 Minuten garen. 
   Eier  in kochendem Wasser ca. 10 Min. hart kochen, abgießen, kalt abschrecken, schälen und halbieren. 
  20 g   Butter  (oder Margarine) in einem Topf erhitzen, 
  30 g   Mehl  zufügen, anschwitzen und mit 
  0,375 l   Gemüsebrühe  und 
  125 ml   Sahne  ablöschen. Aufkochen lassen, 
  1 EL   Senf, körnig  unterrühren und mit 
     Pfeffer   
     Salz  und 
  1 Prise   Zucker  abschmecken. 
  ½ Topf   Kerbel  Blätter von den Stielen zupfen. 
  1 TL   Senfkörner  in einer Pfanne ohne Fett unterrühren etwa 2 Minuten rösten.  Schwarzwurzeln in einem Sieb abtropfen lassen. Eier, Schwarzwurzeln und
  75 g   Schinken, gek.  (gewürfelt) in die Soße geben und nochmals zirka 5 Minuten unter rühren köcheln lassen.  Ragout mit gerösteten Senfkörnern und Kerbelblättchen bestreut in einer Schüssel servieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
     

 
 

Empfohlen von Magret Möller

Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum