Quiche mit jungen Möhren
Rezept für eine Warme Vorspeise (würzig)

4 Portionen
 
Rezept-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen  
Rezept per Email senden per Email senden  
Quiche mit jungen Möhren
Bild vergrößern

Möhren - im Feld
Eier
Sahne
Weizen
Gouda - (gerieben)

Menge   Zutaten Zubereitung
  150 g   Mehl 
  1 Prise   Salz 
  75 g   Butter  (kalt und in kl. Stücke) und 
   Ei  in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf 
  3 EL   Wasser  hinzugeben. 
Teig zu einer Kugel formen in
     Frischhaltefolie  wickeln und etwa 30 Minuten kühl stellen. 
Quicheform mit
  25 g   Butter  einfetten. 
Backofen auf 160°C vorheizen.
  400 g   Möhren  (kleine junge) schälen und längs halbieren. 
Für den Guss
  200 ml   Sahne 
  200 ml   Creme Fraiche 30% Fett 
  100 g   Gouda  (gerieben) und 
   Eier  verquirlen. Mit 
     Salz 
     Pfeffer  und 
     Muskat  würzen. 
Den Teig auf einer mit
     Mehl  bestreuten Fläche ausrollen und die Form damit auslegen.  Dabei einen Rand formen.
Die Möhren darauf verteilen und den Guss darübergeben.
Im Ofen etwa 45 Minuten goldbraun backen.
Noch warm oder abgekühlt in Stücke schneiden und servieren.
Tipp:
Die Quiche schmeckt auch mit
     Spargel  oder 
     Porree  zubereitet. 
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum