Mexikanische Fleischklöße
Rezept für ein Hackfleischgericht aus Mexiko
   Mexiko
Mexikanische Fleischklöße
Bild vergrößern
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

5 Portionen  
 
Frühlingszwiebeln
Menge   Zutaten Zubereitung
  1 Scheibe   Weißbrot  etwa 10 Minuten in 
     Milch  einweichen, gut ausdrücken. 
   Knoblauchzehe  abziehen und zerdrücken. 
  500 g   Hackfleisch, gemischt  Knoblauch und Weißbrot zu einer Masse verkneten, mit 
     Salz  und 
     Pfeffer  würzen. 
   Ei  verschlagen und unter den Teig kneten. Aus dem Fleischteig mit  nassen Händen 4 gleichgroße Klöße je Pers. formen.
  3 EL   Pflanzenöl  erhitzen und die Klöße darin etwa 5 Minuten braten, bis sie gleichmäßig braun sind.  Klöße in eine gefettete, feuerfest Form legen. Die
  275 ml   Taco-Soße  mit dem Bratenfond verrühren, erhitzen. 
  425 g   Tomaten, gesch.  dazugeben, verrühren und kurz mit erhitzen. Die Sauce über die Klöße geben. 
   Frühlingszwiebeln  putzen, in feine Ringe schneiden und über die Klöße streuen. 
  100 g   Käse, gerieben  darüberstreuen. Die Form auf dem Rost in den  Backofen schieben und alles bei 180°C 10 Minuten überbacken.
Dazu empfehlen wir
     Reis   
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum