Linseneintopf mit Kochwurst
Rezept für einen Eintopf (süß-sauer)
 
Linseneintopf mit Kochwurst
Bild vergrößern
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Kartoffeln
Speck, dw.
Möhren - im Feld
Zwiebeln
Menge   Zutaten Zubereitung
  500 g   Linsen  nach Möglichkeit über nacht in reichlich  Wasser einweichen. (Packungsanweisungen beachten)
  300 g   Speck, dw.  entschwarten. Die Schwarte in grobe  Stücke und den Speck in Würfel schneiden. Alles in einem großen Topf anbraten bis der Speck leicht braun ist.
  200 g   Zwiebeln  häuten, in Würfel schneiden und im Speck  glasig dünsten. Die Linsen abgießen, abspülen und mit
  1 ½ l   Wasser  (oder Brühe) auf den Speck geben. 
  500 g   Kartoffeln  schälen, in kleine Würfel schneiden und  dazugeben. Mit
  2 TL   Salz 
  ½ TL   Pfeffer 
  5 TL   Zucker  und 
  40 ml   Essig  sowie 
  30 g   Senf  würzen. Etwa 1 3/4 Std. kochen, dabei die Zubereitungsanweisungen der Linsenverpackung beachten.  Einige Linsensorten müssen nichr mehr so lange kochen. Hin und wieder umrühren.
  200 g   Möhren  und 
  100 g   Sellerie  waschen und putzen. Möhren und Sellerieknolle in kleine Würfel schneiden, ein  paar Sellerieblätter fein hacken und alles ca. 20 Min. vor Kochende zugeben.
  450 g   Kochwurst  in Scheiben schneiden, 
  100 g   Porree  putzen, längs halbieren (dickere Stücke  vierteln), waschen, quer in feine Streifen schneiden und alles zum Schluß in den Eintopf geben, nochmal kurz aufkochen. Mit
     Salz 
     Pfeffer 
     Zucker  und 
     Essig  abschmecken. 
  40 g   Petersilie  waschen und fein hacken und über den  Linseneintopf streuen.
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum