Kartoffel-Käse-Kuchen
Rezept für eine Warme Vorspeise (würzig)
 
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Kartoffeln
Weizen
Menge   Zutaten Zubereitung
  150 g   Mehl  in eine Schüssel geben mit 
  100 g   Quark  und 
  100 g   Butter  verrühren, mit 
     Salz  und 
     Pfeffer  würzen.  Den Teig ausrollen, mehrmals zusammenfalten und wieder ausrollen. Diesen Vorgang 2-3 mal wiederholen. Den Teig 20 Min. ruhen lassen. Dann wieder ausrollen, zusammenlegen und kühl stellen.
  500 g   Kartoffeln  waschen, in Salzwasser ca. 20 Minuten  garen, pellen und noch heiß durch eine Presse drücken oder stampfen.
  80 ml   Milch  mit 
  40 g   Butter  erwärmen und mit den Kartoffeln zu Püree  verarbeiten.
   Eier  verquirlen und mit 
  200 g   Schafskäse   
  100 g   Mehl   
  40 g   Kräuter  unter die Kartoffeln arbeiten. Mit 
     Salz 
     Pfeffer  und 
     Muskat  abschmecken. Eine  Springform (24cm) ausfetten. 2/3 des Teiges ausrollen und die Form damit auslegen. Dabei einen 3 cm breiten Rand hochziehen. Teigboden mit der Gabel mehrmals einstechen und die Kartoffelmasse einfüllen. Restlichen Teig ausrollen und den Kuchen damit abdecken.
   Ei  verquirlen und den Kuchen damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei  etwa 180°C ca. 50 Min backen.
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum