Hackfleisch-Spinat-Torte
Rezept für ein Hackfleischgericht
 
Hackfleisch-Spinat-Torte
Bild vergrößern
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Tomaten
Zwiebeln
Weizen
Menge   Zutaten Zubereitung
  200 g   Mehl  mit 
  ½ Pckch   Hefe   
  1 TL   Zucker   
  125 ml   Milch  (lauwarm) und 
     Salz  in eine Schüssel zu einem glatten, kompakten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort zu doppeltem Volumen aufgehen lassen. 
Für die Füllung
   Zwiebeln  und 
   Knoblauchzehen  abziehen und fein hacken. 
  500 g   Blattspinat  putzen, waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in 
  2 EL   Butter  glasig dünsten. Spinat zugeben und alles 5-6 Minuten dünsten. Teig nochmals kräftig durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen.  In eine gefettete und mit
     Paniermehl  ausgestreute Springform (26 cm Durchm.) geben, dabei einen Rand hochdrücken. Spinatmischung in eine Schüssel geben und erkalten lassen. 
   Brötchen  in 
     Milch  einweichen. 
  500 g   Hackfleisch, gemischt   
   Eier  und die gut ausgedrückten Brötchen dazugeben und alles zu einer kompakten Masse verarbeiten. Mit 
     Salz   
     Pfeffer   
     Majoran, gerebelt  und 
     Thymian, gerebelt  würzen und auf dem Teig glatt streichen. 
   Tomaten  waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stengelansätze entfernen. Hackfleisch-Spinat-Masse mit den Tomatenscheiben abdecken.  Im vorgeheizten Backofen bei 200°C 50-60 Minuten backen. Aus der Form lösen und nach Wunsch mit
     Basilikum, frisch  garniert servieren. 
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum