Grießgrütze russisch
Rezept für eine Warme Süßspeise (süß) aus Russland
   Russland
Grießgrütze russisch
Bild vergrößern
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Zitronen - am Baum
Weizen
Menge   Zutaten Zubereitung
  ¾ l   Milch  mit 
  1 Prise   Salz  , der abgeriebenen Schale von 
  ½   Zitrone  und 
  40 g   Zucker  in einem Topf aufkochen. 
  80 g   Griess  einrühren und unter Rühren in 10 Minuten gar ziehen lassen.  Topf vom Herd nehmen.
   Ei  trennen, das Eigelb verquirlen und in den Grieß rühren.  Das Eiweiß steif schalgen und unterheben.
  500 g   Sauerkirschen, entsteint, gezuckert  auf einem Sieb abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen.  Früchte mit 2 Eßlöffel Saft in einem Topf aufkochen.
  50 g   Johannisbeergelee  in die Kirschen einrühren und etwa 5 Minuten einkochen lassen. 
Eine feuerfeste Form mit
     Margarine  ausfetten, knapp die Hälfte vom Grieß hineingeben.  Kirschkompott darüber verteilen, restlichen Grieß darüber geben. Mit
  40 g   Zucker  bestreuen und so lange unter den Grill schieben, bis der Zucker karamelisiert  und goldgelb geworden ist. Sofort servieren.
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum