Bärlauchgratin
Rezept für ein Gemüsegericht (würzig)
 
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Sahne
Menge   Zutaten Zubereitung
  120 g   Bärlauch  (junge Blätter) und 
  200 g   Blattspinat  entstielen, waschen und trockentupfen, den  Bärlauch in 5 mm breite Streifen schneiden.
   Schalotten  pellen und fein würfeln. 
  30 g   Butter  in einer Pfanne zergehen lassen. Die Schalotten etwa 10 Minuten darin dünsten,  ohne das sie Farbe nehmen. Spinatblätter und Bärlauch zusammen in die Pfanne geben und kurz andünsten, bis das Gemüse zusammenfällt. Mit
     Salz 
     Pfeffer  und geriebem 
     Muskat  würzen und etwas auskühlen lassen. 
  250 ml   Sahne  und 
   Eigelb  verquirlen. Mit 
     Salz  würzen und mit dem Gemüse vermischen. Eine Gratinform mit 
     Butter  ausstreichen, das Gemüse-Sahne-Gemisch hineingeben und mit geriebenen 
  3 EL   Parmesankäse  bestreuen. 
Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C etwa 15 Minuten überbacken.
Tipp: Dazu frische Morcheln oder frischen Spargel reichen.
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum