Ananas-Chili
Rezept für ein Fleischgericht (scharf)
 
Rezept-Druckversion anzeigen
Druckversion anzeigen
 
Rezept per Email senden
per Email senden
 

4 Portionen  
 
Ananas
Paprika, grün
Zwiebeln
Menge   Zutaten Zubereitung
   Ananas  schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleich in Stücke schneiden. 
   Paprika, grün  putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. 
  750 g   Schw.Schulter  in Würfel (ca. 2 cm) schneiden. 
  1 EL   Sonnenblumenöl  in einer grossen Pfanne erhitzen und darin die Fleischwürfel  kräftig anbräunen. Mit
  1 TL   Knoblauchsalz 
  1 TL   Salz  und 
  ¼ TL   Pfeffer  abschmecken. 
   Zwiebel  pellen, würfeln, dazugeben und noch 1 Minute braten. 
  1 EL   Chilipulver  darüberstreuen. 
  225 ml   Tomatensauce 
  75 g   Tomatenmark 
  150 ml   Ananassaft  und 
  120 ml   Brühe  hinzufügen und alles gut  miteinander vermischen. Locker zudecken und etwa 1 Stunde köcheln lassen. Ananas und Paprika dazugeben und noch 10 Minuten köcheln lassen. Heiss mit gekochtem Reis servieren.
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum