Zuckerschnecken
Rezept für einen Kuchen
Rezept-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen  
Rezept per Email senden per Email senden  

Weizen
Zitronen
Eier

Menge   Zutaten Zubereitung
  20 g   Hefe  mit 
  200 ml   Milch  (lauwarm) verrühren, bis sie ganz aufgelöst ist. 
  100 g   Butter  (zerlassen) 
  125 g   Zucker   
  ½ TL   Salz   
  500 g   Mehl  und 
   Ei  dazugeben und alles sorgföltig zu einem glatten, glänzenden Teig verkneten.  Teig abdecken und an einem warmen Ort zu doppeltem Volumen aufgehen lassen.
  100 g   Rosinen   
  60 g   Mandeln, gehackt   
  40 g   gehacktes Zitronat  und von einer 
  ½   Zitrone  die abgeriebene Schale einkneten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Platte (ca. 30x45 cm) ausrollen.  Teig von der langen Seite her aufrollen. Rolle in Scheiben schneiden und die Scheiben auf ein gefettetes Backblech legen. Nochmals ca. 20 Min. gehen lassen, Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 25 Min. backen. Abkühlen lassen.
  125 g   Puderzucker  sieben und mit 
  1 EL   Zitronensaft  zu einer dicklichen Glasur verrrühren. Mit dem Kuchenpinsel in Spiralen auf die Schnecken streichen. 
TIP: Die Zuckerschnecken lassen sich auch prima einfrieren. Dann jedoch erst nach dem Auftauen mit der Glasur verzieren.
     

 
 

Empfohlen von Magret Möller

Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum