Schwarzwälder Kirschtorte
Rezept für eine Torte (süß) aus Deutschland
 Deutschland  Baden-Württemberg

16 Stück
 
Rezept-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen  
Rezept per Email senden per Email senden  
Schwarzwälder Kirschtorte
Bild vergrößern

Sahne
Eier
Weizen
Speisestärke

Menge   Zutaten Zubereitung
       Der Tortenklassiker aus dem Schwarzwald 
   Eier  trennen. Eiweiß mit kaltem 
  3 EL   Wasser  steif schlagen, dabei 
  100 g   Zucker  und 
  1 Pckch   Vanillezucker  einrieseln lassen. Die Eigelbe einzeln unter den Eischnee rühren. 
  75 g   Mehl 
  2 EL   Kakaopulver 
  2 TL   Backpulver  und 
  25 g   Speisestärke  auf die Eimasse sieben und unterheben. Teig in eine mit Backpapier belegte Springform streichen,  auf der Mittelschiene bei 175°C etwa 25 Minuten backen.
Den fertigen Biskuit aus der Form lösen, abkühlen und waagegerecht halbieren.
  1 Glas   Sauerkirschen, entsteint, gezuckert  (720 ml) abgießen, den Saft dabei auffangen. 
  35 g   Speisestärke  mit 
  100 ml   Kirschsaft  verrühren. Den restlichen Saft aufkochen, Stärkegemisch zugeben, 5 Minuten unter rühren kochen. 
Die Kirschen bis auf eine je Tortenstück zum Verziehren, zum Saft geben.
Einen Tortenring um den unteren Boden stellen, mit
  3 EL   Kirschwasser  beträufeln. Das Kompott darauf verteilen. 30 Minuten kühlen. 
Von
  800 ml   Sahne  die Hälfte mit 
  1 Pckch   Sahnesteif  und 
  1 Pckch   Vanillezucker  steif schlagen und auf die Kirschen streichen. Den zweiten Boden mit 
  3 EL   Kirschwasser  beträufeln und auf die Sahne legen. 30 Minuten kühlen. 
  150 g   Zartbitter-Kuvertüre  raspeln. 
Die restliche Sahne mit
  15 g   Zucker  steif schlagen. 
1/3 der Sahne in einen Spritzbeutel füllen. Rest rundherum auf die Torte streichen.
2/3 der Schokolade gegen den Rand "werfen".
Torte, je nach gewünschter Anzahl Tortenstücke, mit 12 bis 16 Sahnetupfen, Kirschen und Schokolade verzieren.
Wer auf Alkohol verzichten möchte, kann stattdessen auch Kirschsaft verwenden.
     

 
 

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum