Rübli-Kuchen
Rezept für einen Kuchen (süß)
Rezept-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen  
Rezept per Email senden per Email senden  
Rübli-Kuchen
Bild vergrößern

Eier
Möhren - im Feld
Orangen
Weizen
Mais - Kolben

Menge   Zutaten Zubereitung
  225 g   Möhren  schälen und fein raspeln. 
  1 Stck   Orange  heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale reiben und den Saft ausdrücken.  Eine kleine Kranzkuchenform (Inhalt 1 Ltr.) oder eine Springform mit Rohrbodeneinsatz (24 cm) mit
     Pflanzenfett  ausstreichen und evtl. mit 
     Paniermehl  ausstreuen. 
  4 Stck   Eier  trennen, Eiweiße steifschlagen und die eigelbe mit 
  200 g   Zucker  cremig schlagen. 
  75 g   Mehl  und 
  1 TL   Backpulver  sieben, mit 
  100 g   Mandeln, gestiftelt  , den Karottenraspeln und der abgeriebener Orangenschale  mischen, unter die Eigelbe heben und anschließend das Eiweiß unterheben. Den Teig in die vorbereitete Backform geben, glatt streichen und auf der Mittelschiene etwa 50 Minuten bei 200°C backen. Danach 5 Minuten in der Form ruhen lassen und dann zum Abkühlen stürzen. Den Orangensaft mit
  200 g   Aprikosenkonfitüre  und 
  1 Stck   Ei  glatt verrühren und auf den abgekühlten Kuchen pinseln. Mit 
  50 g   Cornflakes  bestreuen und mit 
     Puderzucker  und evtl. anderen Zuckergarnituren garnieren. 
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum