Rhabarbertörtchen
Rezept für einen Kuchen (süß)

12 Stück
 
Rezept-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen  
Rezept per Email senden per Email senden  
Rhabarbertörtchen
Bild vergrößern

Rhabarber
Weizen
Eier
Haselnüsse

Menge   Zutaten Zubereitung
  300 g   Rhabarber  waschen, trocknen, putzen. 
Die Stängel in dünne Scheiben schneiden und mit
  2 EL   Zucker  mischen. 
  110 g   Zucker  mit 
  150 g   Butter  cremig schlagen. 
   Eier  einzeln unter das Zucker-Buttergemisch rühren. 
  225 g   Mehl 
  2 TL   Backpulver  und 
  1 Prise   Salz  mischen und mit 
  5 EL   Milch  ebenfalls unterrühren. 
Für das Baiser
   Eiweiß  mit 
  1 Pckch   Vanillezucker  steif schlagen. 
  3 EL   Haselnüsse, gemahlen  und 
  1 Prise   Zimt  unter das Eiweiß mischen. 
Den Teig in
  12   Förmchen (ca. 100ml)  verteilen. 
Rhabarber darauf geben.
Baisermasse darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 25 Minuten backen.
10 Minuten in den Förmchen stehen lassen.
Herauslösen, abkühlen lassen und vor dem Servieren mit
     Puderzucker  bestäuben. 
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum