Kirschtorte
Rezept für eine Torte
Rezept-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen  
Rezept per Email senden per Email senden  

Eier
Weizen
Sahne
Zitronen
Speisestärke

Menge   Zutaten Zubereitung
   Eier  trennen. Die Eigelbe mit 
  4 EL   Wasser  (warm) schaumig schlagen. 
  120 g   Zucker  Schale und Saft von 
  ½   Zitrone  dazugeben und die Masse weißcremig schlagen.  Die 4 Eiweiße steif schlagen, dabei
  60 g   Zucker  einrieseln lassen. Eischnee auf die Eigelbcreme geben. 
  200 g   Mehl  mit 
  ½ TL   Backpulver  mischen und darüber sieben und alles vorsichtig mischen. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ) füllen und glatt streichen. 
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 25 Min. backen.
Bisquit auf ein Kuchengitter stürzen, Papier abziehen und erkalten lassen. Bisquit einmal waagerecht durchschneiden. Einen Boden mit dem Springformrand oder einem Tortenrand umstellen.
  320 g   Sauerkirschen (Glas)  abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Kirschen mit der Hälfte des Saftes aufkochen. Restl. Saft mit 
  1 EL   Speisestärke  anrühren und die Kirschen damit andicken. Abgekühltes Kompott auf dem Bisquitboden verteilen und zweiten Boden auflegen. 
  2 EL   Kirschwasser  mit 
  1 EL   Puderzucker  vermischen und den Boden damit tränken. 
Für die Creme
  4 Blatt   Gelatine  nach Anleitung einweichen. 
   Eigelbe  mit 
  100 g   Zucker  cremig rühren. 
  200 g   Speisequark  unterheben. Tropfnasse Gelatine bei milder Hitze auflösen und in die Creme rühren. 
   Eiweiß  steif schlagen und unterheben. Torte gleichmäßig mit der Creme bestreichen, dann ca. 3 Std. kalt stellen. Springformrand entfernen. 
  100 g   Zartbitter-Kuvertüre  und 
  100 g   Kuvertüre, weiß  getrennt im Wasserbad schmelzen. Jeweils dünn auf eine glatte Fläche aufstreichen und erkalten lassen. Mit einer breiten Palette oder einem Messer lange Späne abschaben. 
  150 g   Sahne  mit 
  1 Pckch   Sahnesteif  und 
  1 Pckch   Vanillezucker  steif schlagen und den Tortenrand damit bestreichen. Torte üppig mit 
  1 ½ EL   Kakaopulver  bestäuben und mit Schokospänen dekorieren. 
  1 ½ EL   Kakaopulver  bestäuben und mit Schokospänen dekorieren. 
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum