Käsekuchen

Rezept für einen Kuchen

★★★★★

(-/-) Bewerten

Eier Eier
Menge Zutaten Zubereitung
150 g   Mehl  und 
½ TL   Backpulver  mischen. Auf eine Tischplatte sieben und in die Mitte eine Vertiefung eindrücken. 
65 g   Zucker   
1 Pckch   Vanillezucker  und 
1    Ei  hineingeben. Mit einem Teil des Mehls zu einem dicken Brei verarbeiten. 
65 g   Butter  in Stücke schneiden, auf den Brei geben, mit dem Mehl bedecken, von der Mitte aus alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. 
     Sollte er kleben, eine Zeit kalt stellen. 2/3 des Teiges auf dem Boden einer Springform ausrollen. Unter den Rest des Teiges 
1 TL   Mehl  kneten, zu einer Rolle formen, sie als Rand des Bodens legen, so an die Form drücken, das der Rand mind. 2 cm. hoch wird.Den Teig am Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. 
    
Backen: 200-225°C 
    
Backzeit: ca. 15 Minuten 
700 g   Speisequark   
100 g   Zucker   
1 Pckch   Vanillezucker   
2,5    Eigelbe  und 
3 Tropfen   Zitronenöl  in eine Schüssel geben. Unter rühren mit einem Schneebesen 
¼ l   Milch  nach und nach hinzufügen. 
1 Pckch   Käsekuchenhilfe  hinzufügen. 
3    Eiweiß  steifschlagen, unter die Quarkmasse ziehen, gleichmäßig auf den etwas abgekühlten Boden verteilen und glattstreichen. 
½    Eigelbe  mit 
1 EL   Milch  verschlagen. Die Käsecreme vorsichtig damit verstreichen. 
    
Backen: ca. 120°C 
    
Backzeit: 60-70 Minuten 
    
Nach dem Backen, die Torte sofort mit einem Messer vom Springfomrand lösen, sie jedoch in der Form erkalten lassen. 

 



Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2020 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss und Datenschutz
Impressum