Apfel-Zimt-Tarte
Rezept für einen Kuchen (süß)

9 Stück
 
Rezept-Druckversion anzeigen Druckversion anzeigen  
Rezept per Email senden per Email senden  
Apfel-Zimt-Tarte
Bild vergrößern

Äpfel
Weizen
Eier

Menge   Zutaten Zubereitung
       Für den Teig: 
  225 g   Mehl  mit 
  75 g   Zucker  und 
  1 Prise   Salz  mischen. Auf eine Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken, 
   Ei  hinein schlagen und 
  140 g   Butter  in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. 
Alles rasch mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
Für den Beleg:
   Äpfel  schälen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und in schmale Spalten schneiden. Sofort mit 
  3 EL   Zitronensaft  mischen. 
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen und eine gebutterte Tarteform damit auskleiden. Dabei einen Rand formen.
Die Apfelspalten darauf verteilen und mit zerlassenen
  2 EL   Butter  beträufeln. Mit 
  1 TL   Nelken  und einem Zimt-Zucker-Gemisch aus etwa 
  1 ½ EL   Zucker  und 
  1 TL   Zimt  bestreuen. 
Etwa 30 Minuten backen.
Herausnehmen und lauwarm oder kalt in Stücke geschnitten servieren.
     

 
 


Hier können Brat- und Backtemperaturen sowie Maßeinheiten nachgeschlagen werden.



Keine Navigation? Hier Schlemmergarten - Startseite drücken
Copyright © 2000-2011 www.Schlemmergarten.com, Germany.
Alle Rechte vorbehalten. Haftungsausschluss
Impressum